(iPadSim.de) Der Mobilfunkanbieter simyo kündigt als erster ein spezielles Angebot für das iPad in Deutschland an. Für das neue Multimedia-Gerät der Firma Apple gibt es nicht wie beim iPhone Exklusiv-Verträge für Mobilfunkverträge. Doch es gibt einen Haken, denn normale SIM Karten passen nicht in das iPad. Apple springt direkt auf einen kleineren und neuen SIM Karten Standard, namens Micro-SIM.

simyo micro sim karteWie iPadSim.de exklusiv bestätigt wurde, kündigt der Mobilfunkdiscounter simyo deshalb ein spezielles Angebot für eine Micro-SIM Karte für das iPad an. Die Details und Preise des Angebots sind noch nicht bekannt, doch simyo bietet bereits sehr kostengünstige Datentarife. Mit 24 Cent pro MB und einer Datenoption 1GB für 9,90 Euro/30 Tage stellt sich schnell die Frage ob T-Mobile und andere Mobilfunkanbieter da mithalten können.

Apple iPad 3G gewinnen.
Hier geht’s zum iPadSim.de Gewinnspiel.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Simyo will auf den iPad-Zug | Netbooknews.de - das Netbook Blog - 29. Mrz, 2010

    […] iPadSim Bookmarken bei: These icons link to social bookmarking sites where readers can share and discover […]

  2. simyo macht das iPad mobil – mit der deutschlandweit ersten simyo Micro-SIM-Karte ohne Vertragsbindung | iPadSim.de – SIM Karten für das iPad - 30. Mrz, 2010

    […] Hier die offizielle simyo Presse-Meldung als Reaktion auf die erste gestrigen Ankündigung auf iPadSim.de […]

  3. Linkwertig: Qualitätsjournalismus, Social Media, Google Goats, iPad » netzwertig.com - 19. Apr, 2010

    […] » Apple’s Exclusive German Partnership With E-Plus Could Mean Contract-Free and Subsidized iPads Internationally » simyo kündigt Micro SIM Karte für Apple iPad an […]

Leave a Reply